Archiv der Kategorie: Allgemein

Wie kommen die Webseiten ins Internet?

Wenn Sie eigene Web-Seiten auf Ihrem PC erstellt haben, dann müssen diese auf den FTP-Server hochgeladen werden. Dieser hat eine Verbindung zum Webserver, damit sind dann Ihre Seiten im Netz verfügbar.

Mit dem FTP-Explorer FileZilla ist es so einfach wie mit dem Windows Explorer.

Die FTP-Daten wie Server-Adresse, Benutzer und Passwort erhalten Sie von Ihrem Provider. Legen Sie dazu im Programm FileZilla einen „Neuer Server“ an und tragen diese dort ein. Das Programm erhalten Sie unter https://filezilla-project.org/download.php?type=client

Nach dem Eintragen der Daten betätigen Sie den Button „Verbinden“.

Danach werden die Struktur Ihrer Festplatte auf der linken Seite und Ihr Verzeichnis beim Provider auf der rechten Seite eingeblendet. Sie markieren die Dateien auf der linken Seite und kopieren diese nach rechts. Schon sind sie im Internet aufrufbar.

In einem Boni zum Ratgeber E-Book schreiben finden Sie eine bebilderte Anleitung.

Please follow and like us:

Tools für ihren Interneterfolg

Um ein E-Book zu schreiben, ist eine Textverarbeitung notwendig. Diese haben Sie sicher schon.? Sonst nehmen Sie Libre Office, ein kostenlose Office-Paket.

Wenn Sie Ihr E-Book selber vermarkten wollen, empfehle ich Ihnen den PDF-Creator. Er erzeugt aus Ihrer Doc-Datei ein PDF-Dokument. Bei ihm können Sie ein Passwort einstellen.

Bauen Sie sich eine Newsletterliste auf. Dann können Sie Ihre Interessenten mehrmals kontaktieren. Auch für andere Produkte von Ihnen.

Da Sie ein digitales Produkt erstellen und verkaufen wollen, haben Sie nur eine Datei. Damit der Käufer sich etwas darunter vorstellen kann, entwickeln Sie ein 3D-Cover. Dafür gibt es Software oder den von mir geschätzten Herrn Bösler von www.bannerdesigner24.de. Er versteht sofort, was man will.

Da Sie an Ihr Geld kommen wollen, sind Zahlungssysteme bei eigenen Verkäufen unabdingbar. Sie nehmen das Geld und schalten automatisch den Downloadlink frei.

Als Boni zum Ratgeber E-Book schreiben erhalten Sie die komplette Liste.

Please follow and like us:

Passives Einkommen ist die Königsklasse

Mit dem Verkauf einer Dienstleistung gegen ein Stundenhonorar kommen Sie nur recht und schlecht über die Runden. Ein voll­auto­matisches Business arbeitet für Sie auch im Schlaf.

Wenn Sie nicht singen können, haben Sie den ersten und richtigen Schritt gemacht auf dem Weg zur finan­ziellen Freiheit: den Verkauf eines digitalen Gutes.

Nichts gegen das Affiliate-Marketing. Was machen Sie, wenn es das Produkt nicht mehr gibt, das Sie beworben haben? Oder die Provisionen werden nicht ausgezahlt. Wenn Sie kein eigenes Produkt haben, haben Sie auch kein wirkliches Internet-Business.

Wenn Sie meine Hinweise beachten, können Sie mit dem schreiben eines E-Books eine vollautomatische Einnahmequelle aufbauen. Sie ver­kaufen digitale Kopien, brauchen also kein Lager und keine Vor­fi­nan­zierung. Das Inkasso geht auch vollautomatisch, also kein Mahn­wesen.

Mit einem E-Book erhalten Ihre Kunden sofort eine Lösung für ihr Problem und Sie sofort Ihr Geld. Jeder profitiert davon, was will man mehr?

Ich wünsche Ihnen viel Erfolg bei Ihrem ersten Werk. Der Ratgeber E-Book schreiben erklärt Ihnen alles von A-Z.

Please follow and like us: