Tools für ihren Interneterfolg

Um ein E-Book zu schreiben, ist eine Textverarbeitung notwendig. Diese haben Sie sicher schon.? Sonst nehmen Sie Libre Office, ein kostenlose Office-Paket.

Wenn Sie Ihr E-Book selber vermarkten wollen, empfehle ich Ihnen den PDF-Creator. Er erzeugt aus Ihrer Doc-Datei ein PDF-Dokument. Bei ihm können Sie ein Passwort einstellen.

Bauen Sie sich eine Newsletterliste auf. Dann können Sie Ihre Interessenten mehrmals kontaktieren. Auch für andere Produkte von Ihnen.

Da Sie ein digitales Produkt erstellen und verkaufen wollen, haben Sie nur eine Datei. Damit der Käufer sich etwas darunter vorstellen kann, entwickeln Sie ein 3D-Cover. Dafür gibt es Software oder den von mir geschätzten Herrn Bösler von www.bannerdesigner24.de. Er versteht sofort, was man will.

Da Sie an Ihr Geld kommen wollen, sind Zahlungssysteme bei eigenen Verkäufen unabdingbar. Sie nehmen das Geld und schalten automatisch den Downloadlink frei.

Als Boni zum Ratgeber E-Book schreiben erhalten Sie die komplette Liste.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.