Welches Format verwende ich für mein E-Book?

Schreiben Sie Ihr E-Book im doc-Format. Wenn Sie kein Microsoft Word haben, dann nehmen Sie das kostenlose LibreOffice auf http://www.libreoffice.org/.

Als günstige Schriftarten haben sich Times New Roman in der Schriftgröße 14 oder Verdana 12 erwiesen.

Vergeben Sie als Rand unten 2 cm, sonst 2,5 cm.

Als Zeilenabstand wähle ich 1,2 bis 1,5. Größere Zeilenabstände wirken, als wollten Sie Ihr Buch aufblähen.

Formatieren Sie nur zwei Formatvorlagen mit Überschrift 1 und 2.

Kopf- und Fußzeilen lassen Sie weg. Damit kommen die Dienstleister für die Online-Buchhandlungen nicht zurecht. Das E-Book soll auf jedem Endgerät wie PC, Notebook, Tablet und Smartphone skalierbar sein.

Sollte Sie das E-Book selber vermarkten wollen, dann ist ein PDF-Dokument mit Passwort ideal. Wie das geht, beschreibt der entsprechende Artikel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.